Page 1
Standard

Lektorat: Die Vorteile einer Agentur

Wichtige Dokumente: nicht ohne Lektorat!

Wer gerade seine Abschlussarbeit für die Uni fertiggestellt hat oder sich um einen neuen Job bemüht, tut gut daran, seine Unterlagen vor Abgabe von einem professionellen Lektor durchsehen zu lassen. Für gewerbliche oder behördliche Zwecke reicht es entgegen gängiger Meinung nicht aus, die Rechtschreibprüfung des Textverarbeitungsprogramms durchlaufen zu lassen. Ein erfahrener Lektor kann den Text nicht nur korrigieren, was die Rechtschreibung und Grammatik anbetrifft, sondern auch die Formulierungen im Sinne des Auftraggebers optimieren.

Warum eine Agentur beauftragen?

Neben freiberuflichen Lektoren bieten auch zahlreiche Agenturen ihre Dienste an, die sich auf das Lektorat, Korrektorat und viele weitere Dienstleistungen rund um das Thema Texte an. Besonders für umfangreiche Dokumente und Unterlagen bietet es sich an, eine Agentur für das Lektorieren zu beauftragen. Im Gegensatz zu einem einzelnen Freiberufler gibt es hier gleich mehrere kompetente Lektoren, die sich um den Auftrag kümmern und auch eventuelle Krankheitsfälle problemlos kompensieren können. Agenturen sind aufgrund der größeren Mitarbeiterkapazität darüber hinaus in der Lage, ein höheres Auftragsvolumen in einem kürzeren Zeitraum zu bewältigen.

_lektorat02

Weitere mögliche Leistungen von Agenturen

Das Dienstleistungsspektrum von Texter- und Lektoratsagenturen umfasst neben dem Lektorieren und Korrigieren oftmals noch viele weitere Aspekte, so zum Beispiel das Erstellen, Übersetzen und / oder Optimieren von Texten, eine umfassende Plagiatsprüfung, ein individuelles Textcoaching oder auch das Erstellen und/oder Betreuen von Webseiten und deren Inhalt. Die Kosten für das Lektorat liegen bei freiberuflichen Lektoren meist unter den Preisen, die eine Agentur veranschlagt; allerdings sollten hier Referenzen sowie der Qualität der Arbeit sorgfältig geprüft werden.

Standard

SEO-Tools für die Verbesserung des Rankings

Die Beratung einer Agentur ist für die Maßnahmen rund um SEO hilfreich. Trotzdem möchten die Webmaster und Besitzer der Webseiten in vielen Fällen auch selbst Aufgaben rund um die Optimierung übernehmen. Da man es als Einzelkämpfer in diesem Bereich nicht immer leicht hat, sollte man zumindest auf die vielen SEO-Tools vertrauen. Sie bieten inzwischen ein umfangreiches Spektrum an Leistungen an und sind schon zu günstigen Preisen zu erhalten.

seo-tools

Die kostenlosen SEO-Tools im Internet

Bei der Suchmaschinenoptimierung ist die Beobachtung der eigenen Ergebnisse und die damit verbundene Sicherheit der Auswirkungen ein wichtiger Faktor. Daher sollte man sich hier schon mit einer Möglichkeit beschäftigen, wie man die eigenen Rankings beobachten kann. Das Google Webmaster Tool bietet sich hier als eine der ersten Optionen an. Es ist kostenlos verfügbar und gibt einige Sicherheit im Umgang mit den Suchmaschinen. Aber auch andere Tools sind interessant. Man findet sie im Internet zum Beispiel für die Analyse der eigenen Seite. So lässt sich sehr schnell feststellen, welche Kleinigkeiten für ein besseres Ranking schnell erledigen lassen. Durch die Verbindung mit einem Tool, mit der man zum Beispiel die besten Keywords für die eigene Seite suchen kann, hat man so schon einmal viele Verbesserungen für die eigene Arbeit zur Verfügung. Interessante Tools aus dem Sektor SEO gibt es auch gegen Geld – sie haben in der Regel noch deutlich mehr Funktionen.

Liveoptimierung und genaue Analyse

Bei den Tools, die man gegen Geld kaufen oder mieten kann, werden in den meisten Fällen die verschiedenen Funktionen der kostenlosen Werkzeuge verbunden. Mit einer SEO-Suite könnte man zum Beispiel das Ranking der eigenen Seiten genau beobachten und gleichzeitig eventuelle Veränderungen bei den Keywords erkennen. Mit der richtigen Recherche kann man sogar die Werte, die Menge und die Details der einzelnen Backlinks ganz genau überprüfen. Möglichkeiten sind durchaus vorhanden und die guten Tools sind in der Regel ihr monatliches Geld auch wert. Ist man also auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie man selbst entscheiden und arbeiten kann, ist man hier richtig. Der Gang zu einer Agentur empfiehlt sich aber immer – besonders für Webmaster, die sich eigentlich auf das Kerngeschäft der Arbeit konzentrieren wollen.