Lektorat: Die Vorteile einer Agentur

Wichtige Dokumente: nicht ohne Lektorat!

Wer gerade seine Abschlussarbeit für die Uni fertiggestellt hat oder sich um einen neuen Job bemüht, tut gut daran, seine Unterlagen vor Abgabe von einem professionellen Lektor durchsehen zu lassen. Für gewerbliche oder behördliche Zwecke reicht es entgegen gängiger Meinung nicht aus, die Rechtschreibprüfung des Textverarbeitungsprogramms durchlaufen zu lassen. Ein erfahrener Lektor kann den Text nicht nur korrigieren, was die Rechtschreibung und Grammatik anbetrifft, sondern auch die Formulierungen im Sinne des Auftraggebers optimieren.

Warum eine Agentur beauftragen?

Neben freiberuflichen Lektoren bieten auch zahlreiche Agenturen ihre Dienste an, die sich auf das Lektorat, Korrektorat und viele weitere Dienstleistungen rund um das Thema Texte an. Besonders für umfangreiche Dokumente und Unterlagen bietet es sich an, eine Agentur für das Lektorieren zu beauftragen. Im Gegensatz zu einem einzelnen Freiberufler gibt es hier gleich mehrere kompetente Lektoren, die sich um den Auftrag kümmern und auch eventuelle Krankheitsfälle problemlos kompensieren können. Agenturen sind aufgrund der größeren Mitarbeiterkapazität darüber hinaus in der Lage, ein höheres Auftragsvolumen in einem kürzeren Zeitraum zu bewältigen.

_lektorat02

Weitere mögliche Leistungen von Agenturen

Das Dienstleistungsspektrum von Texter- und Lektoratsagenturen umfasst neben dem Lektorieren und Korrigieren oftmals noch viele weitere Aspekte, so zum Beispiel das Erstellen, Übersetzen und / oder Optimieren von Texten, eine umfassende Plagiatsprüfung, ein individuelles Textcoaching oder auch das Erstellen und/oder Betreuen von Webseiten und deren Inhalt. Die Kosten für das Lektorat liegen bei freiberuflichen Lektoren meist unter den Preisen, die eine Agentur veranschlagt; allerdings sollten hier Referenzen sowie der Qualität der Arbeit sorgfältig geprüft werden.

Comments are closed.