Page 1
Standard

Der Hochzeitsfotograf St. Gallen: Ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsplanung

Es kann losgehen: Der Termin steht, die Location in der Region St. Gallen ist ausgewählt, die Einladungen sind geschrieben, das Buffet ist geplant. Bei Ihrer Hochzeitsplanung fehlt nur noch der Hochzeitsfotograf? Dann sollten Sie sich schnell um einen guten Fotograf kümmern, schließlich ist er ein wichtiger Bestandteil Ihrer Hochzeit, weil er dafür sorgt, Ihren unvergesslichen Tag in wunderschönen Bildern festzuhalten.

hochzeitsfotograf-brautpaarfoto

Verzichten Sie darauf, jemanden aus Ihrer Familie zu engagieren

Es gibt in Ihrer Familie jemanden, der eine digitale Spiegelreflexkamera besitzt und gern hobbymäßig fotografiert? Dann sollten Sie diesen Menschen trotzdem nicht als Fotograf für Ihre Hochzeitsfotos engagieren, wenn er noch keine Erfahrungen mit Hochzeiten sammeln konnte. Häufig spiegelt sich die Unerfahrenheit des Hobbyfotografen in den Fotos wieder, die einfach nicht mit Profi-Aufnahmen mithalten können.

Planen Sie die Kosten frühzeitig ein

Die Kosten für Ihren Hochzeitsfotograf St. Gallen sollten Sie frühzeitig in die Kalkulation mit aufnehmen. Je nachdem, wie lange Sie den Fotograf engagieren, fallen unterschiedlich hohe Kosten an. Ein professioneller Hochzeitsfotograf fotografiert die Trauung schon für etwa 900 Franken. Sie möchten, dass der Fotograf den ganzen Tag dabei ist? Dann sollten Sie ein Budget von mindestens 3000 bis 4000 Franken kalkulieren. Falls Sie zusätzlich eine Photobooth zur Unterhaltung der Hochzeit am Abend wünschen, so kommen nochmals etwa 600 bis 900 Franken hinzu.

Kümmern Sie sich schon früh um einen geeigneten Fotografen

Je früher Sie sich um einen Fotografen für Ihre Hochzeitsfotos kümmern, desto besser. Denn gerade, wenn Sie in den beliebten Monaten wie Mai, Juni und Juli heiraten, sind viele gute Hochzeitsfotografen schon ausgebucht. Suchen Sie daher frühzeitig in Magazinen, im Internet oder mithilfe von Empfehlungen nach einem Fotografen, der Ihren Ansprüchen genügt.

Standard

Die Hochzeit “festhalten”!

Sei es in Zürich, Luzern oder sonst wo: wenn Sie heiraten, dann sollten Ihre schönsten Momente im Bild festgehalten werden. Noch Jahre später wollen Sie das Album zur Hand nehmen und in Erinnerungen schwelgen. Hier kann Sie nur ein Hochzeitsfotograf Zürich unterstützen, es ist eine Investition, die sich wirklich lohnt.

Der Fotograf
Der Hochzeitsfotograf Luzern arbeitet professionell, er wird sich stets im Hintergrund halten und Ihre Gäste nicht stören. Alle romantischen Momente werden im Bild festgehalten und dienen noch lange als Erinnerung an diesen schönen Tag. Auch Ihre Gäste werden fotografiert, Sie bekommen jeden Moment Ihrer Hochzeit oft gar nicht mit. Aber wenn Sie die Fotos anschauen, wird Ihnen auffallen, dass Onkel Gustav seine Krawatte abgenommen hat und dass Tante Gudrun sicher nicht immer gut geschminkt war. Während der Feier werden Ihnen solche Kleinigkeiten gar nicht auffallen, später aber werden Sie furchtbar darüber lachen. Ihre Hochzeitsfotos sind praktisch „Zeitzeugen“ Ihrer Feier, Sie können sie jederzeit anschauen und sich an den Hochzeitstag erinnern.

Die Foto-Ausrüstung
Der Fotograf hat immer einen Assistenten dabei und eine Foto-Ausrüstung, die garantiert keine Wünsche offen lässt. Sie ist immer auf dem neuesten Stand der Technik und macht Fotos, die Sie wirklich gerne in die Hand nehmen. Sie können sicher sein, dass die Bilder professionell „geschossen“ werden und dass Sie beim Abholen keinen Schock bekommen. Denn auch der Preis ist mehr als günstig, Sie müssen nicht viel bezahlen, haben aber eine bleibende Erinnerung. Auch die Brautbilder werden von dem Hochzeitsfotografen gemacht, er wird den richtigen Hintergrund aussuchen, sich aber niemals in Ihre Posen oder die Garderobe einmischen. Sie sollten die paar Euro investieren, diese Bilder haben Sie schließlich ein Leben lang.